backe backe kuchen

Backrezept für Schoko-Törtchen mit Joghurtcreme

ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Schoko-Törtchen

Für ca. 10 Schoko-Törtchen-Stücke

Für den Biskuit:
3 Eier,
100 g Zucker,
20 g Kakaopulver,

Für die Creme:
7 Blatt Gelatine,
1 Zitrone,
1 orange,
100 g Puderzucker,
300 g Joghurt,
1 Mark von 1 Vanilleschote,
1 EL Orangenlikör,
200 g Sahne

Außerdem:
100 g Vollmilch-Kuvertüre,
1 Bio-Orange,
Melisseblättchen

Zubereitung: Schoko-Törtchen

Eier und Zucker weißschaumig schlagen. Mehl und Kakaopulver durch ein Sieb streichen. Gleichmäßig mit einem Holzlöffel unter den Eischaum heben. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen. Im vorgeheztzen Backoffen ca. 12 Minuten backen (E-Herd: 180 °C, Gas: Stufe 2, Umluft: 160 °C). Auskühlen lassen, dann die Teigplatte halbieren. Eine Platte in eine mit Klarsichtfolie asgeschlagene rechteckige Auflaufform als Boden setzen.

Für die Creme Gelantine einweichen. Zitrone und Orange auspressen, mit Puderzucker und Joghurt mischen. Vanilleschote aufschneiden, Mark herauskratzen und unter den Joghurt mischen. Vanilleschote aufschneiden, Mark herauskratzen und unter den Joghurt mischen, mit Likör abschmecken. Sahne schlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen, zügig mit der Sahne unter den Joghurt rühren. Creme in die Form füllen, fest werden lassen. Zweiten Boden daraufsetzen, in Stücke schneiden.

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Mit einem Löffel dickstreifig über den Biskuit verteilen und fest werden lassen. Orange in dpnne Scheiben schneiden, halbieren und auf die Schnitten setzen. Das Schoko-Törtchen mit Melisse garnieren.



ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern