backe backe kuchen

Backrezept für Schokoladen-Walnuss-Torte

ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Schokoladen-Walnuss-Torte

Schokoladen-Walnuss-Torte:

50 g Margarine
4 Eigelb
4 Eßl. lauwarmes Wasser
125 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eiweiß
75 g Mehl
75 g Speisestärke
2 gehäufte Eßl. Kakaopulver
1 Teel. Backpulver
3 Eßl. Rum
600 ml Schlagsahne
2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
3 Päckchen Sahnesteif
150 g Walnusskerne (gemahlen)
200 g Marzipanrohmasse
50 g Puderzucker
250 g halbbittere Kuvertüre
50 g Vollmilchkuvertüre
Schokoladenflocken
Walnusshälften

Zubereitung: Schokoladen-Walnuss-Torte

Margarine zerlassen und abkühlen lassen. Eigelb mit Wasser und Zucker dickcremig schlagen, Margarine vorsichtig unterrühren. Das mit Salz steif geschlagene Eiweiß auf die Eigelbmasse geben. Mehl, Speisestärke, Kakaopulver und Backpulver mischen, auf den Eischnee sieben und alles gleichmäßig unterheben. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Durchmesser 24 cm) geben, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 30 bis 35 Minuten backen. Tortenboden auskühlen lassen und einmal durchschneiden. Den Boden mit Rum beträufeln. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, die gemahlenen Walnüsse unterrühren. 3 Eßl. abnehmen und beiseite stellen. Restliche Walnusssahne und den unteren Boden streichen. Die Torte mit dem zweiten Boden abdecken. Decke und Seite der Torte dünn mit der restlichen Walnusssahne bestreichen. Marzipanrohmasse mit Puderzucker verkneten. Zwischen Folie dünn ausrollen und die Schokoladen-Walnuss-Torte damit umkleiden. Marzipan fest andrücken. Kuvertüre getrennt schmelzen. Die Schokoladen-Walnuss-Torte
zunächst mit der halbbitteren Kuvertüre überziehen, dann mit der Vollmilchkuvertüre dünne Fäden über die Schokoladen-Walnuss-Torte ziehen und trocknen lassen. Die Schokoladen-Walnuss-Torte nach Belieben mit Schokoladenflocken und Walnusshälften garnieren.



ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern