backe backe kuchen

Backrezept für Apfelwaffeln mit Nusssahne

ZurückZurück zu WaffelrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Apfelwaffeln

Rührteig:
200 g Weizenmehl (Type 405)
75 g Zucker
1 Kart. Vanillinzucker
200 g Butter
2 Eier
125 ml lauwarmes Wasser

Äpfel:
2 säuerliche Äpfel
Saft von 1 Zitrone

Nusssahne:
200 g süße Sahne
2 Kart. Vanillinzucker
50 g geriebene Haselnußkerne

Zubereitung: Apfelwaffeln

Aus den angegebenen Zutaten einen Rührteig bereiten.

Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, Äpfel in kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Dann die Äpfelstücke unter den Teig rühren.

Das Waffeleisen gut einfetten. Dann werden die "Apfelwaffeln" bei mittlerer Temperatur goldgelb gebacken.

Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen, die geriebene Haselnußkerne locker unterheben und zu den "Apfelwaffeln" servieren.

Fertig sind die "Apfelwaffeln mit Nusssahne"!

Name des Autors: Andrea K.

ZurückZurück zu WaffelrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern