backe backe kuchen

Backrezept für Rheinische Zimtwaffeln

ZurückZurück zu WaffelrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Zimtwaffeln I

350 g Weizenmehl (Type 405)
125 g Butter
125 g Zucker
2 Eier
1 1/2 TL Zimt (nach Geschmack mehr)
1 Prise Nelken, gemahlen
1 Zitronenschale, gerieben
etwas flüssige Sahne

Zubereitung: Zimtwaffeln I

Butter, Zucker, Eier sahnig rühren, das Mehl und die Gewürze hinzugeben und verarbeiten, bis sich kleine Klösschen formen lassen. Diese Zimtwaffeln eignen sich hervorragend für den Weihnachtsteller. Allerdings ist es recht schwierig, den Teig so einzufüllen, dass die Waffelform ganz heraus kommt. Daher empfehlen wir, so viel Sahne hinzuzufügen, bis der Teig ziemlich dickflüssig ist und sich so in der Waffelform besser verteilt.

Dann werden die "Zimtwaffeln" bei mittlerer Temperatur, mit dem Waffeleisen, goldgelb gebacken!

Tipp: Die Zimtwaffeln mit Zimt-Zucker (1:2) besträuen.

Name des Autors: Anne-Marie

ZurückZurück zu WaffelrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern