backe backe kuchen

Backrezept für Aprikosenkugeln

ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Aprikosenkugeln

25 Stück Aprikosenkugeln - Weihnachtsgebäck:

2 Eier,
125 g Butter,
1 Röhrchen Butter-Vanille-Aroma,
300 g Mehl,
1 kräftige Prise Zimt,
2 Eßl. Rum.
6 Datteln,
25 g gehackte Mandeln,
Mehl zum Formen,
Margarine zum Einfetten,
150 g Aprikosenkonfitüre,
50 g kandierte Früchte.

Zubereitung: Aprikosenkugeln

Eier, Butter und Butter-Vanille-Aroma schaumig rühren, das Mehl darüber sieben und Zimt und Rum untermischen. Die entsteinten Datteln fein hacken und mit den Mandeln unter den Teig kneten.
Aus dem Teig mit bemehlten Händen Haselnuss große Kugeln formen, auf ein gut eingefettetes Backblech setzen und in dem auf 200° (Gas Stufe 3) vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene die Aprikosenkugeln etwa 20 Minuten backen.
Die Konfitüre unter Rühren erhitzen, bis sie flüssig ist. Durch ein Sieb streichen und die Aprikosenkugeln damit bestreichen. Immer 3 zusammensetzen. Mit beliebigen klein geschnittenen Früchten verzieren.



ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern