backe backe kuchen

Backrezept für buntes Mürbegebäck

ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Buntes Mürbegebäck

50 Stück buntes Mürbegebäck - Weihnachtsgebäck:

Für den Teig:
250 g Mehl,
125 g gemahlene Mandeln,
200 g weiche Butter,
175 g Puderzucker,
1 Ei,
1 Prise Salz
½ Teel. Orangenschalengewürz,
Mehl zum Ausrollen,
200 g beliebige Marmelade,
2 Eigelbe.

Für die Glasur:
200 g Puderzucker,
2-3 Eßl. Zitronensaft,
Lebensmittelfarbe,
Kakao.

Zubereitung: Buntes Mürbegebäck

Aus Mehl, Mandeln, Butter, Puderzucker, Ei, Salz und Orangenschalengewürz in der Küchenmaschine mit den Knethaken einen Mürbeteig bereiten. Zur Kugel formen und mit Folie bedeckt etwa 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche 5 mm dick ausrollen und beliebig zu Sternen, Kreisen oder Herzen ausstechen. Bei der Hälfte der Plätzchen in der Mitte ein Loch ausstechen.
Alle Plätzchen nun auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech legen und in dem auf 200° (Gas Stufe 3) vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten backen. Noch warm einen Teil der Plätzchen dick mit Marmelade, die anderen mit verquirltem Eigelb bestreichen und jeweils ein passendes Mürbegebäck mit einem Loch draufsetzen.
Den Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren, mit Speisefarbe oder Kakao beliebig einfärben und die noch warmen buntes Mürbegebäck mit der Glasur bestreichen.



ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern