backe backe kuchen

Backrezept für Haferflockenplätzchen mit Mandeln

ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Haferflockenplätzchen mit Mandeln

Für ca 50 Haferflockenplätzchen mit Mandeln:
125g Butter
125g Puderzucker
Marck von 2 Vanilleschoten
1 Prise Salz
100g Weizenmehl (Type 405)
100g Haferflocken
100g gem. Mandeln

Außerdem:
100g abgezogene Mandeln
75ml Milch
Mahl für die Arbeitsfläche
Backpapier

Zubereitung: Haferflockenplätzchen mit Mandeln

Die Butter, den Puderzucker, das Vanillemarck und das Salz schaumig rühren. Mit dem Mehl, den Haferflocken und den gemahlenen Mandeln zu einem Teig verkneten. Den Haferflockenplätzchenteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 2 Rollen formen und zu jeweils ca. 25 Scheiben schneiden. Die Scheiben zu Kugeln formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Nun die Mandeln in Milch eintauchen und immer eine in die Mitte der Haferflockenplätzchen eindrücken. Die Haferflockenplätzchen im vorgeheizten Backofen (Umluft: 150°C/ E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Nun die Haferflockenplätzchen erkalten lassen und verzehren.

Name des Autors: Agata W.

ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern