backe backe kuchen

Backrezept für Haselnusslebkuchen

ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Lebkuchen - Haselnusslebkuchen

Haselnusslebkuchen - Weihnachtsgebäck:

300 g Weizenmehl (Type 405)
3 Eier
200 g Zucker
1 TL Backpulver
75 g Zitronat
300 g geriebene Haselnüsse
1 TL gemahlener Zimt
1 TL gemahlener Kardamom
1 Prise gemahlene Nelken
Mehl zum Ausrollen
1 Eigelb
1 TL Kondensmilch
80 g geschälte Mandelhälften

Zubereitung: Lebkuchen - Haselnusslebkuchen

Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, Mehl und Backpulver darüber sieben. Zitronat hacken und zusammen mit den Haselnüssen und den Gewürzen auf das Mehl geben.
Mit den Knethaken des Handrührgeräts auf niedrigster Stufe zu einem glatten Teig verkneten, und in Klarsichtfolie wickeln und 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche etwa 1 cm dick ausrollen und in 3 mal 6 cm große Rechtecke schneiden. Auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech legen. Das Eigelb mit der Kondensmilch verquirlen und die Lebkuchen damit bestreichen. In jede Haselnusslebkuchenecke eine Mandelhälfte legen. Auf der mittleren Schiene in dem auf 180° (Gas Stufe 2) vorgeheizten Backofen in etwa 20 Minuten hellbraun backen. Dann auf einem Kuchendraht abkühlen lassen.



ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern