backe backe kuchen

Backrezept für Orangen-Ringe

ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Orangen-Ringe - Spritzgebäck

Für ca. 50 Orangen-Ringe - Weihnachtsgebäck
500g Weizenmehl (Type 405)
250g Zucker
250g Butter
Mark einer Vanilleschote
1 Ei, (Bio, wegen dem Geschmack)
1 Eigelb (Bio, wegen dem Geschmack)
60ml Orangenlimonade (z.B. Fanta)

Außerdem:
125g Puderzucker
2-3 EL Beerenlimonade (z.B. Fanta Wild Berries)
4-5 EL bunte Zuckerperlen
Backpapier

Zubereitung: Orangen-Ringe - Spritzgebäck

Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillemarck schaumig schlagen. Das Ei mit dem Eigelb dazugeben und weiter schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver sieben und mit der Orangenlimonade zu dem Buttergemisch geben und rasch verrühren. Den Orangen-Ringe Teig in einen Spritzbeutel mit einer Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech kleine Orangen-Ringe spritzen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft:160°C/ E-Herd: 180°C/ Gas: Stufe 2) die Orangen-Ringe ca. 8 Minuten backen und anschließend erkalten lassen. Puderzucker mit der Beerenlimonade verrühren und die Orangen-Ringe damit bestreichen und mit Zuckerperlen verzieren.

Name des Autors: Agata W

ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern