backe backe kuchen

Backrezept für Orangen-Sterne

ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Orangen-Sterne

Für ca. 50 Orangen-Sterne - Weihnachtsgebäck
200g Weizenmehl (Type 405)
1 Messerspritze Backpulver
60g Puderzucker
100g Butter
Mark einer Vanilleschote
1 Ei, (Bio, wegen dem Geschmack)
2EL abgeriebene Schale von Bio-Zitronen
1 Prise Salz

Außerdem:
1 Eigelb (Bio, wegen dem Geschmack)
1EL Milch
50g Hagelzucker
50g Orangen-Gelee
Klarsichtfolie
Backpapier

Zubereitung: Orangen-Sterne

Das Mehl mit dem Backpulver auf eine Arbeitsfläche sieben und ein Mulde in die Mitte drücken. Den Puderzucker, das Vanillemarck, die Zitronenschale und das Salz in die Mulde geben. Die in Stücke geschnittene Butter dazugeben und das ganze rasch zu einem glatten Teig mit den Händen verkneten, in Folie wickeln und für mindestens eine Stunde kalt stellen. Den Orangen-Sterne Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit einer Sternausstechform Orangen-Sterne ausstechen. Das Eigelb mit der Milch verrühren und die Orangen-Sterne damit bepinseln und mit Hagelzucker bestreuen. Die Orangen-Sterne auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backbleche verteilen und im vorgeheizten Backofen (Umluft: 160°C/ E-Herd: 180°C/ Gas: Stufe: 3) ca. 10-12 Minuten backen. Die fertigen Orangen-Sterne aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Orangen-Sterne mit Orangen-Gelee verzieren und Puderzucker drüberstreuen.

Name des Autors: Agata W

ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern