backe backe kuchen

Backrezept für Schokokipferl

ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Schokokipferl

220 g Weizenmehl
170 g Butter
140 g Zucker
10 Eigelb
10 g Kakao
1/2 Vanilleschote
Schale einer unbehandelten Zitrone
Himbeermarmelade
Kuvertüre

Zubereitung: Schokokipferl

Die Butter, den Zucker, die Zitronenschale und das Vanillemark mit dem elektrischen Handrührgerät schaumig schlagen. Die Eigelbe nach und nach dazugeben und auf kleiner Stufe solange schlagen, bis die Masse ein lockeres Volumen erreicht hat. Zum Schluss das gesiebte Mehl und den Kakao unter die Buttermasse heben. Jetzt die Schokokipferlmasse in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochgröße füllen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech kleine Kipferln formen. Die Schokokipferl nun im vorgeheizten Backofen bei (200°C Ober/Unterhitze - Umluft 180°C - Gas Stufe 3) 10 bis 15 Minuten gebacken. In der Zwischenzeit die Himbeermarmelade durch ein feines Sieb passieren und die Kuvertüre im Wasserbad erwärmen. Die Marmelade in einen Spritzbeitel mit kleiner Lochtülle füllen. Nun auf die Hälfte der abgekühlten Schokokipferl die Himbeermarmelade auf der Unterseite aufgetragen. Jetzt die Schokokipferl mit der Marmelade jeweils mit einem Schokokipferl ohne Marmelade zusammen und die Enden in die etwas abgekühlte Kuvertüre tunken. Die Schokokipferl auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, bis die Schokolade fest ist.

Name des Autors: Agata W.

ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern