backe backe kuchen

Backrezept für Zimt-Plätzchen

ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Zimt-Plätzchen

Zimt-Plätzchen
Für den Zimt-Plätzchen-Teig:
50g Weizenmehl (Typ 550)
50g Haferflocken
1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 Prise Nelkenpulver
1 TL Zimtpulver
50g Planzenmagarine
50g Zucker
1 1/2 EL Zuckerrübensirup

Klarsichtfolie
Backpapier

Zubereitung: Zimt-Plätzchen

Die Zutaten Mehl, Haferflocken, Backpulver, Salz, und Gewürze mischen. Magarine, Zucker und Sirup hinzufügen. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu Rollen (3 cm) formen, in Folien wickeln und für ca. 2 Stunden kalt stellen. Dann die Folie entfernen und die Rollen in 0,5cm dicke Scheiben schneiden. Aus den Scheiben kleine Kugeln formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und flach drücken. Die Zimt-Plätzchen in einen auf 160°C vor geheizten Backofen, für ca. 8-10 Minuten backen. Die Zimt-Plätzchen auf einen Kuchengitter abkühlen lassen.



ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern